Schwerfen,
St. Dionysius

Die folgenden Bilder sollen einen Eindruck der ausgeführten Arbeiten vermitteln
Tasten Die Klaviaturen waren in der Mittellage sehr stark ausgespielt (109 Jahre Betriebszeit!) und wurden z.T. neu mit Knochen belegt, gebleicht, geschliffen & poliert.
Das Gehäuse wurde von seiner Farbfassung befreit und die ursprüngliche Oberfläche mit Schellack und Wachs versiegelt.
Unschöne Elektroinstallationen am Spieltisch wurden entfernt.
Spieltisch alt Spieltisch neu
zurückzurück weiterweiter

 
 
Letzte Änderung am 08.06.2009
© Hubert Fasen 2000 - 2009
home