Rönsahl,
Ev. Servatiuskirche


Die Orgel kurz vor Abschluss der Intonationsarbeiten. Links sind die beiden Hebel zum Betätigen der Balganlage zu sehen. Zum Vergrößern bitte anklicken!

Klangbeispiele

Frank Stinder aus Reichshof, Spezialist für alte Tasteninstrumente, hat an der Orgel in Rönsahl ein kurzes Programm mit Stücken von Johann Sebastian Bach eingespielt, bei dem die beträchtlichen klanglichen Möglichkeiten der einmanualigen Orgel eindrucksvoll vorgestellt werden. Aufnahme: Frank Stinder, Reichshof. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Interpreten.

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750):

© Frank Stinder 2012. Alle Rechte vorbehalten! Download der Aufnahmen nur zu privaten Zwecken! Keine gewerbliche Nutzung!


Die Gesamtansicht zeigt den sog. "Bergischen Aufbau" aus Altar, Kanzel und Orgel. Zum Vergrößern anklicken.

Die historische Orgel der Gebrüder Kleine aus dem Jahre 1786 ist im Jahr 2011 zur "Orgel des Monats Dezember" der "Stiftung Orgelklang" gekürt worden.

Die "Stiftung Orgelklang" ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche in Deutschland und der zugehörigen Landeskirchen, die Kirchengemeinden bei der Restaurierung ihrer historischen Instrumente unterstützt.

Hier geht es zum Internetauftritt der evangelischen Kirchengemeinde in Rönsahl.

Die feierliche Wiederinbetriebnahme der Orgel erfolgte am Samstag, dem 29. September 2012 um 19.00 Uhr. An der Orgel war Frank Stinder, Reichshof zu hören.


Hier geht es zur CD mit Klangbeispielen!

Disposition

Manual, C - f ³

Pedal C - g°

Die Rekonstruktion führt die Orgel auf den Originalzustand der Gebrüder Kleine von 1786 zurück. Die Windversorgung mit zwei Keilbälgen wurde ebenfalls funktionstüchtig rekonstruiert.


Der symmetrische Prospektaufbau in der Frontalansicht. Darunter die Überlagerung mit der Originalzeichnung der Gebrüder Kleine. Zum Vergrößern bitte anklicken!

Karte anzeigen...

weiter...
 
Letzte Änderung am 09.01.2013
© Hubert Fasen 2000 - 2013
home