Pronsfeld
St. Remigius

Pronsfeld groß

Disposition:


Hauptwerk: Schwellwerk: Pedal:
Prinzipal 8' Rohrflöte 8' Subbaß 16'
Gedackt 8' Gamba 8' Oktavbaß 8'
Salicional 8' Schwebung 8' Posaune 16'
Oktave 4' Prinzipal 4' Pedalkoppel I-P
Gemshorn 4' Blockflöte 4' Pedalkoppel II-P
Superoktave 2' Quinte 2 2/3' Superkoppel II-P
Solcena 2fach Waldflöte 2'
Mixtur 4fach Terz 1 3/5' Nebenregister:  
Trompete 8' Sifflöte 1 1/3' Cymbelstern
Tremulant Trompete 8' Nachtigall
Manualkoppel II-I   Oboe 8' 2 x 64facher Setzer
Subkoppel II-I Tremulant Registerwalze
Subkoppel II


Mechanische Spiel- und elektrische Registertraktur, Intonation: Orgelbaumeister Hubert Fasen, Orgelweihe am Sonntag, den 20.Dezember 1998.
Beim Bau der Orgel für Pronsfeld haben mitgearbeitet: Beate Fasen, Walter Friehs, Fulko Harings, Peter Fasen, Elke Thome, Christian George, Michael Fasen. Entwurf und Ausführung der Schleierbretter: Oswald Hennes. Fassung und Vergoldung der Schleierbretter: Mareike Pitsch und Sybille Seibel.

 
nach oben

Klangbeispiele:



Hier sind einige Klangbeispiele als MP3 - Dateien zu hören:
(Zum Abspielen benötigt man einen MPEG-Player,  z.B. WinAmp)


CDs
Pomp & Circumstance
G. Gheradeschi (1759 - 1815):
Versetti concertati, Ausschnitt, 553KB
Guy Bovet (* 1942):
Salamanca, Ausschnitt, 1900 KB
G.Valerj (1760 - 1822):
Sonata c-Moll, Ausschnitt, 1214 KB
V. Petrali (1832 - 1899):
Versetti per il Gloria, Ausschnitt, 1365 KB
L.J.A. Lefébure Wély (1817 - 1869):
Sortie, Ausschnitt, 1358 KB

 
 
 
nach oben
Letzte Änderung am 08.06.2009
© Hubert Fasen 2000 - 2009
home